Sonntag, 28. Oktober 2012

NOTD: hazelnut cream pie & holo topping please

Einen wunderschönen Sonntag euch allen,

heute gibts mal wieder ein NOTD von mir, welches mir persönlich richtig gut gefällt.

Ich war nach den ganzen dunklen Tönen mal wieder auf der Suche nach einem schönen Nude mit dem gewissen etwas.
Fündig wurde ich bei essence. Hazelnut cream pie ist ein wirklich schönes Nudeton mit einem leichten Schimmer, der aber bei meinem Nageldesign nicht auffällt, weil ich dazu den essence Überlack holo topping, please! verwendet habe.

Der Auftrag der neuen essence Lacke ist wie immer tadellos. Deckend war er mit 2 Schichten. Den Hololack habe ich ebenfalls mit 2 Schichten lackiert um mehr "Tiefe" zu erzeugen.

Die Trocknungszeit ist bei beiden wie immer gewohnt gut.



hier ist der Glitzereffekt nochmal schön zu sehen


Was sagt ihr dazu? Gefällt es euch? Der Überlack ist gerade bei nudefarbenen Unterlacken ein wirkliches Highlight. Er ist nicht zu auffällig, aber funkelt im Licht wie 1000 Diamanten.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

Eure Janin

Kommentare:

  1. Mir gefällt dein Nagellack echt gut, ich mag sehr gerne Holo Lacke! Den von Essence habe ich mir noch nie angeschaut, dass muss ich jetzt wohl mal machen. Auch die Kombi mit dem nude ist super :)

    ich wünsche dir einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Farbe und sehr schöner Effekt! Ist mal glitzrig aber nicht gleich so auffällig :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich würd mal sagen etwas "zu dick aufgetragen"... Mir ist innerhalb eines Tages fast der ganze Lack am Daumen abgesplittert. Aber nicht nur ein wenig, sondern gleich der halbe Nagel. Nach und nach auch der Rest der rechten Hand... Mit ein wenig rumspielen, konnte ich dann den kompletten Lack in einem abziehen. Zuviel Unterlack (2 Schichten) oder liegt es doch am glitzrigen Topcoat??? Derzeit bin ich überfragt... Aber hübsch ist er trotzdem :D

    AntwortenLöschen