Montag, 3. Dezember 2012

NOTD: OPI - Sparrow me the drama

Hallo ihr Lieben,

heute gibts ein NOTD von letzter Woche.
Ich habe (zum Geburtstag) den OPI Lack Sparrow me the Drama aus der Pirates of the Caribbean Collection geschenkt bekommen.


In der Flasche wirkt der Lack schön Altrosa. Nicht zu grell und eher dezent. Der Auftrag ging sehr, sehr leicht von der Hand. Ich würde sogar behaupt noch besser als der Auftrag der Essie Lacke. Zumindest für mein Empfinden. Die Trocknungszeit war super. Es hat keine 2 Min. gedauert bis der Lack trocken war.


Auf den Nägeln ist der Lack allerdings extremst pink. Meine erste Assoziation war "Barbie-Pink"! Leider konnte die Kamera den Farbton nicht besonders gut einfangen. Hier sieht er nämlich äußerst dezent und tragbar aus.

Für den Herbst/Winter ist er für mich persönlich nix. Allerdings kann ich ihn mir super im Frühjahr/Sommer auf Finger- und Fußnägeln vorstellen.

Für den Preis von 16 € würde ich mir den Kauf eines weiteren OPI allerdings überlegen, denn der Unterschied zu den Essielacken ist wirklich nur minimal.

Wie steht ihr zu OPI? Seid ihr bereit 16 € für einen Lack auszugeben oder ist Essie eure "Schmerzgrenze"? 

Liebe Grüße
Eure
Janin

Kommentare:

  1. Ich habe noch keinen Lack von OPI gekauft, weil ich 16€ schon ganz schön teuer finde und mir schon bei 8€ für Essie Lacke immer das Herz blutet..
    Aber Barbiepink ist genau meine FArbe :D
    ICh hab mir heute erst knallpinke Schuhe bei Deichmann gekauft :>

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir noch keinen OPI Nagellack gekauft, entweder greife ich zu essie oder bei den teureren Marken zu chanel :) aber die Farbe finde ich für den frühling und Sommer toll

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Chanel finde ich perfekt zum verschenken. Wirkt hochwertig und edel und ist dabei aber durchaus im machbaren Rahmen für ein Geschenk :)

      Löschen