Montag, 12. November 2012

Käse-Kirsch Kuchen

Hallo meine Lieben, 


diesmal habe ich meiner Schwester den Job abgenommen und habe etwas gebacken :) Einen Käse-Kirsch-Kuchen. Er geht recht schnell und schmeckt frisch und lecker.


Das Rezept dazu habe ich aus dem GU-Küchenratgeber "Kleine Kuchen".

Zutaten: 

 - 75g weiche Butter
 - 100g Zucker
 - 2 Eier
 - 250g Magerquark
 - 200g Doppelrahm-Frischkäse
 - 50g Gries
 - 2 TL Frisch gepresste Zitrone
 - 1 TL abgeriebene Bio Zitronenschale
 - 200g frische Kirschen (oder 150g Kischen aus dem Glas)
 - Fett für die Form

Zubereitung: 

1. Den Boden der Form (20cm Durchmesser) mit Backpapier belegen und den Backofen auf 175° vorheizen. Weiche Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührgerätes gut schaumig rühren. Ein Ei nach dem anderen gründlich unterrühren. Quark, Frischkäse, Gries, Zitronensaft und -schale unter die Eicreme rühren. In die Form füllen (ich habe den Frischkäse weggelassen, und stattdessen 400g. Quark genommen)

2. Kirschen aus dem Glas gut abtropfen lassen, frische Kirschen entsteinen, auf die Quarkcreme verteilen, im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 35-40 Minuten Backen. 

Und schon ist der Käse-Kirsch-Kuchen fertig. Ich würde ihn vor dem Schneiden wirklich gut abkühlen lassen sonst ist er noch sehr weich.  

Ich wünsche euch viel Spass beim nachbacken :)

Eure 
Jenny

Kommentare:

  1. der sieht mega gut aus :D
    Da bekomme ich gleich selber total Lust, nachzubacken :)

    AntwortenLöschen
  2. hmmm sieht der gut aus! hab mir das rezept direkt notiert. :) LG

    AntwortenLöschen