Sonntag, 4. November 2012

Glückspilzkuchen

Guten Abend zusammen,

ich möchte euch gern noch eine kleine Motivtorte zeigen, die wir gestern zum Geburtstag verschenkt haben.

Die Idee der Torte stammt, wie könnte es auch anders sein ... aus der 1. Lecker Bakery.
Eigenlich sollte hier ein kleines Nougattörtchen rauskommen. Die Törtchen waren mir mit 6cm Durchmesser aber zu winzig, so habe ich kurzerhand den Inhalt geändert.

Es gab Schokoboden mit Vanillecreme und Kirschen. Damit der Fondant sich nicht löst, wird die Torte mit einer Schokoganache rundherum bestrichen.

Optisch sah das Kunstwerk dann so aus:


 


Die kleinen Pilze sind aus Marzipanmasse, die ich vorher mit Kakao gefärbt habe. Die Pilzhütchen aus kleinen Fondantkugeln, die ich mit dem Daumen eingedrückt und dann auf die Pilz"stämme" gesetzt habe. Aus weißem Fondant noch ein paar Pilzpunkte gemacht und angedrückt. Fertig ist der süße Fliegenpilz!

Das Gras besteht aus grün gefärbtem Marzipan, welches einfach durch eine Knoblauchpresse gedrückt wird.

Alles in allem eine gute Anfängertorte zum Üben.

Ein kleiner Tipp in Sachen Fondant: wer sich seiner Sache noch nicht so sicher ist und lieber einfach nur mal an ein paar einfachen Kuchen üben möchte, ist mit dem Fondant von XENOS gut beraten. XENOS ist ein holländischer Krims-Kramsladen, die allerdings auch alle erdenklichen Farben von Fondant und gefärbten Marzipan führen. Das Päckchen liegt bei 2 € und ist perfekt zum Ausprobieren.

Was sagt ihr? Ich finde sie eigentlich, bis auf ein paar Macken, gelungen. Habt ihr an sowas Interesse? Wollt ihr eine Schritt-für-Schritt Anleitung oder sagt ihr, das Internet ist voll davon, mir reicht die Idee als Vorlage?

Liebe Grüße
Eure
Janin

Kommentare:

  1. ohh Gott die mag ich auch zum Geburtstag..wie toll !!!

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht ja super aus!
    Mich würde interessieren, wie Du das rot über den kompletten Kuchen bekommen hast, so dass es aussieht wie ein lackierte Schicht. Bei mir "krumpelt" es immer, wirft quasi Falten, wie eine Tischdecke... :-( vielleicht hast du einen Tip?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. das sieht echt mega süß aus
    ich bin seit geraumer Zeit auch schon dabei mir Backwerke auszudenken, die ich mit Fondant machen möchte, aber komme leider noch nicht dazu :D
    das hier bietet gute Inspiration :)

    lG

    AntwortenLöschen