Freitag, 7. Juni 2013

30 Minuten Erdbeerkuchen


Hallöchen,

Sommerzeit = Erdbeerzeit. Deshalb werden hier auch noch die ein oder anderen Rezepte rund um die rote Schönheit zu finden sein.

Am Samstag war ich mit meinen Eltern das erste Mal in diesem Jahr Erdbeeren pflücken. Selbstgepflückt schmecken sie ja noch mal eine Ecke besser als aus dem Supermarkt. Für den Anfang kamen bei mir 1,5 kg zusammen. Die inzwischen auch schon vollständig verputzt sein dürften.

Für Sonntag wollte ich noch einen schnellen, einfachen Erdbeerkuchen machen und bin dabei bei Chefkoch.de auf das folgende Rezept für einen Obstboden gestoßen:


Für eine 28cm - Tortenbodenform:

3 Eier
6 EL Öl
6 EL Zucker
6 EL Mehl
1/2 Päckchen Backpulver

ca. 600 gr Erdbeeren
Tortenguss

1. Eier mit Zucker schaumig schlagen und das Öl unterrühren. Zum Schluss das Mehl mit dem Backpulver unterrühren. 

2. Den Teig in eine Form für Obstböden geben und 10-15 min. bei 180°C Umluft backen. Anschließend in der Form auskühlen lassen und auf eine Tortenplatte stürzen.


3. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und halbieren. Wenn der Boden ausgekühlt ist, den Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten. Erdbeeren auf dem Tortenboden verteilen und den Tortenguss drüber geben. Gut 15 Min. in den Kühlschrank... Fertig!

Dieser Tortenboden ist wirklich super schnell gemacht, geht schön auf, ist locker und eignet sich perfekt für den sofortigen Verzehr.
Solltet ihr ihn allerdings erst später essen wollen empfehle ich auch, vorher weiße oder dunkle Kuvertürte zu schmelzen, auf dem Boden zu verteilen, auskühlen lassen und dann die Erbeeren drauf verteilen. So weicht der Boden nicht durch und die Schokolade passt hervorragend zu
den Erdbeeren!


 

Dazu einfach eine schöne Vanille-Sahne und der Sommer ist da :)

Habt ihr Lieblingsrezepte für Erdbeerkuchen? Immer her damit! Die Erdbeersaison ist noch lang! - Interessieren euch auch Marmeladenrezepte zum Thema Erdbeeren?

Liebe Grüße
Eure
Janin

Kommentare:

  1. Nun habe ich Lust und Hunger auf Erdbeere :D
    Sieht sehr lecke aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dannmlos! Dauert doch nur 30 min. :-)

      Löschen
  2. Erdbeeren sind zur Zeit auch meine Liebsten..^^
    Da gibts bestimmt auch bald wieder Kuchen, sobald der Garten ein paar mehr hergibt.

    Du wurdest übrigens von mir getaggt. ;o)
    http://missjennyg.blogspot.de/2013/06/tag-11-fragen-tag.html

    AntwortenLöschen
  3. Yummy! Ich liebe Erdbeeren! <3

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen