Sonntag, 28. Juli 2013

Neueste wet'n'wild Errungenschaft: knock on wood

Hallo meine Lieben,

ich bin zur Zeit in Sachen Blog extrem nachlässig. Allerdings steht mir die Lust bei 34 Grad und mehr auch nicht unbedingt nach PC, daher hoffe ich, ihr könnt es etwas nachvollziehen.

Heute gibt es bei und graue Wolken und angenehme, wirklich sehr angenehme 24 Grad. Endlich kann die Wohnung mal runterkühlen. Da wir unseren Urlaub im August diesmal (vermutlich) zu Hause verbringen werde, hoffe ich natürlich, dass das Wetter dann für 3 Wochen auch richtig mitspielt und es sich hier in Deutschland aushalten lässt.

Heute möchte ich euch meine neueste Errungenschaft von wet'n'wild präsentieren. Ich gehöre zu den glücklichen, die einen Edeka mit wet'n'wild Theke in der Nähe haben, weshalb ab und an mal etwas mit nach Hause darf. Die sweet as candy Palette hab ich euch hier schon vorgestellt. Heute geht es um dieses kleine Schmuckstück:

 

Durch die liebe Anni wurde ich auf knock on wood aufmerksam. Für mich die typische Herbstpalette, welche sicher auch extrem häufig zum Einsatz kommen werden wird.

Die Farben passen ganz wunderbar zusammen, wobei ich die erste Farbe für den Brauenbogen etwas ungeeignet finde. Da gebe ich persönlich lieber hautfarbene Lidschatten oder highlighte entsprechend mit schimmrigen Weiß. Aber hier im Detail:


Für den Brauenbogen gibt es einen schimmrigen Altrosaton, der trocken und ohne Base aufgetragen relativ unscheinbar ist.


Für die Lidfalte ist in der Palette ein wunderschönes Schokobraun enthalten. Auch hier mit leichtem Schimmer. Von der Intensität her allerdings wesentlich stärker als der Eyeshadow für den Brauenbogen.


Für das bewegliche Lid enthält die Palette ebenfalls einen Rosaton, allerdings mit einem rötlichen Unterton, was leider auf diesem Bild nicht sonderlich gut herauskommt. Auf den Swatches erkennt man das wesentlich besser.

Trocken und ohne Base aufgetragen sind alle 3 ehrlich gesagt etwas schwach auf der Brust.
Der Crease-Lidschatten sieht zudem auch noch relativ fleckig aus.


Feucht aufgetragen und mit der Artdeco Lidschattenbase allerdings sind sie ein wahres Träumchen. 

links: eyelid - mitte: crease - rechts: browbone
Hier kann man toll den schönen rötlichen Unterton des linken bzw. untersten Lidschatten der Palette sehen. Alle drei Farben kommen geswatched richtig intensiv raus!

Für 3,99 €, also gerade mal 1,33 € pro Lidschatten kann man nichts falsch machen. Die Qualität ist hervorragend. Die Lidschatten krümeln beim Auftrag nur ganz leicht, was ich persönlich aber vertretbar finde.

Welche wet'n'wild Produkte benutzt ihr und würdest ihr empfehlen? Habt ihr das Glück eine Theke in der Nähe zu haben oder habt ihr vielleicht schon diverse Fahrten unternommen, nur um zu einer Theke zu gelangen?

Liebe Grüße
Eure
Janin

Kommentare:

  1. Eine wirklich tolle Palette :)
    Hätte ich nicht schon so viele ähnliche Farben, dürfte sie sicher bei mir einziehen. Schade aber, dass du darauf angewiesen bist die Lidschatten feucht aufzutragen!

    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
  2. Die Palette ist wirklich richtig klasse!!! Besonders für den Preis! Ich verwende sie sooo gerne ;) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen