Samstag, 6. Juli 2013

Lieblinge im Juni

Hallöchen,

normalerweise nehme ich mir immer, immer, immer vor euch meine jeweiligen Lieblinge des Monats zu zeigen und ich glaube, ich habs bislang noch nicht ein einziges Mal geschafft.
Am Wochenende hatte ich allerdings Zeit und habe bewusst mal eine häufig benutzt Kiste gemacht und so sind einige Produkte zusammengekommen, die ich euch heute gern vorstellen möchte.


Über Pflege, Lacke, Make-Up und Duft ist alles vertreten!

Pflege

Nivea pure & natural
Da meine Kiehls Creme zu einem ungünstigen Zeitpunkt leer wurde (samstags), ich aber mein Gesicht nicht uneingecremt lassen kann, musste schnell Ersatz her. Zugegeben, von einer 4 € Creme habe ich nicht viel erwartet, aber ich wurde eines besseren belehrt. Sehr leichte Konsistenz, zieht extrem schnell ein und hinterlässt keinen schmieren Film auf dem Gesicht. Für mich eine super Grundlage für meine Foundation. Ich bin gespannt, wie lang ich mit dem Töpfchen hinkomme und werde dann mal schauen ob ich bei Nivea bleibe oder meine Ultra Facial Cream von Kiehls nachkaufe.

bebe more Nachtcreme
Die neue Pflegeserie von bebe ist ja aktuell in aller Munde und nahezu bei jedem auf Instagram, Blogs oder sonst wo zu finden. Auch ich wurde natürlich schwach, zumal ich bislang keine Nachtcreme verwendet habe. Auch die Creme ist von der Konsistenz her eher leicht und nicht so reichhaltig wie ich es von einer Nachtcreme erwartet hatte, reicht mir aber vollkommen aus. Meine Haut verträgt sie gut und wird auch über Nacht mit Feuchtigkeit versorgt. Der Duft ist leicht und nicht aufdringlich. Für mich ein tolles Produkt.

bebe more verschönernde Augenpflege
Ich habe bislang 2 verschiedene Augenpflegecremes verwendet: Clinique all about eyes rich und eine Anti-Falten Augencreme von Olaz. Die Clinique Augencreme war mein absolutes Highlight, allerdings habe ich hier nur ein kleines Probiertöpfchen gehabt. Da ich auf die 28 zugehe und sich bei mir leider auch schon diverse Falten zeigen, habe ich auch diese Augencreme mitgenommen. Sie hat eine highlightende Wirkung, öffnet das Auge und lässt es strahlen. Ich hab versucht es für euch festzuhalten, aber ich denke, den Effekt kann man nur erahnen. Ich sehe ich ihn jedenfalls sehr deutlich morgens im Spiegel:
ohne Augencreme
mit Augencreme
Gut, die Lichtverhältnisse sind zugegebenermaßen nicht die besten, aber durch die Reflektion des Blitzes sieht man den Effekt ganz schön.

dekorative Kosmetik

Meine beiden MAC Lidschatten Nocturnelle + Sketch genauso wie die beiden KosmetikKosmo Lidschatten Höllenfeuer und Erdöl in Kombination mit Catrice Greys Philosophy. Ein Träumchen! Mit auf dem Bild ist noch mein DIOR Addict Lipgloss in einem hübschen Korallton. 


Auf den Wimpern habe ich fast ausschließlich diese beiden Mascaras in Kombination getragen. Die Isadora Mascara ist seit der ersten Benutzung mein absoluter Liebling und wird in Originalgröße gekauft, sobald die Miniversion leer ist. Sie macht richtig tolle Wimpern und färbt schön tiefschwarz. Die Masterpiece Mascara gibt dem Ganzen noch etwas mehr Volumen.


Bei den Blushes haben es diese vier diesen Monat in meine Favoritenliste geschafft. Zum einen das essence Blush aus der hugs&kisses LE, welches leider schon so gebraucht ist, dass man stellenweise das Pfännchen sieht. Aber, dank meines Gewinnes bei der lieben Madeline  habe hier glücklicherweise noch ein Back up. Der Bronzer aus der Whats up beach babe LE wurde ebenfalls häufig benutzt. Auch hier leider: hit the pan lässt grüßen. 
Bei der KosmetikKosmo Bestellung von Jenny und mir durften auch 2 Sleek Blushes mit, die ich euch noch näher vorstellen werde: hier auf dem Bild rose gold und flamingo


Beim Make up habe ich sehr häufig im vergangenen Monat zur meiner Photo Finish liquid Foundation von Catrice gegriffen.
Dank der Nivea Tagescreme, die meine Haut perfekt mit Feuchtigkeit versorgt hat, hat sie ausnahmsweise mal keine großartigen trockenen Stellen betont und einen ebenmäßigen Teint verursacht.

Aus dem Pumpspender kommt aktuell nix mehr raus, ich werde sie aber trotz Lieblingsfoundation nicht nachkaufen, da ich mir zunächst einmal das neue Catrice Sortiment und die damit einhergehenden neuen Foundations ansehen möchte.

In der Zwischenzeit werden die Restbestände verbracht bzw. gebraucht.
Ist auch mal dringend nötig :)


Lacke

Auch die beiden Schmuckstücke habe ich euch noch nicht vorstellen können, haben sich aber regelmäßig auf meinen Nägeln abgewechselt.

Im Hintergrund seht ihr den limitierte Clinique Lack Summer in the City, den ich eigentlich nur wegen der unfassbar tollen Goodies bestellt hatte. Neben der versandkostenfreien Bestellung gab es noch einen kleinen Clinique Lipgloss, den Take the day off Entferner, eine Feuchtigkeitscreme und eine Miniatur der High Impact Mascara. 
Und nebenbei ist die Farbe auch noch ein Knaller ;)

Essie bottle service sieht man gefühlt aktuell überall. Er ist aus der aktuellen Neon Collection, wobei ich ihn nicht als unbedingt neonfarben bezeichnen würde. Die Farbe ist ein tolles, knalliges Pink. Das semimatte Finish gefällt mir persönlich nicht sonderlich, aber da ich sowieso immer den good to go drüber trage, halb so wild.

So ihr Lieben. Das waren meine Favoriten im Juni. Ich habs endlich mal geschafft, sie aufzulisten und euch zu zeigen wenn auch mit einer Woche Verspätung ;) Habt ihr auch Produkte, zu denen ihr regelmäßig gegriffen habt oder greift? Her damit!

Kommentare:

  1. Tolle Favoriten! Den What's up Beach Babe Bronzer verwende ich auch total gerne. Einer meiner absoluten Allzeit-Favoriten :) Nocturnelle steht auch schon soooo lange auf meiner Liste. Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Interessante Favoriten :)
    Das make up benutze ich ebenfalls gerne finde es aber zum Ende hin etwas nervig, wenn so viel Produkt noch drin ist und es trotzdem nicht mehr rauskommt :/

    AntwortenLöschen